Konzerte

Schaumburger Schlosskonzerte – Jens Peter Maintz | Violoncello

Programmdetails

  • Ludwig van Beethoven

    Cellosonate Nr. 4 C-Dur, op. 102

  • Franz Schubert

    Arpeggione Sonate a-Moll, D. 821

  • Franz Schubert

    Liedbearbeitungen

  • Dmitri Schostakowitsch

    Cellosonate d-Moll, op. 40

Konzert mit Künstlergespräch

Künstler/Künstlerinnen

  • Jens Peter Maintz

    Violoncello

Veranstaltungsbeschreibung

Boris Kusnezow, Klavier

Jens-Peter Maintz ist einer der vielseitigsten Cellisten unserer Zeit. Er ist internationaler Solist, Kammermusiker mit Partnern wie Janine Jansen, Hélène Grimaud und Isabelle Faust und Hochschulprofessor in Berlin und Madrid. Mit Meisterwerken der Cello-Literatur beschließt er die erste Saison der Schaumburger Schlosskonzerte. Auf einen eher ruppigen Beginn mit Ludwig van Beethovens C-Dur Sonate folgt die berühmte „Arpeggione“-Sonate und Liedbearbeitungen von Franz Schubert. Den dramatischen Höhepunkt bildet die Cello-Sonate von Dmitri Schostakowitsch, ein zentrales Werk des 20. Jahrhunderts.

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsort

Festsaal, Schloss Bückeburg

Veranstaltungsdatum

Mittwoch, 12.06.2024

Veranstaltungsbeginn

19:30 Uhr

Tickets kaufen

Tickets können Sie beim unserem Partner Ticket-Regional über die Website erwerben. (Dieser Link führt auf die Website eines externen Anbieters)

Tickets buchen
Schaumburger Schlosskonzerte

Weitere Details zu den Schaumburger Schlosskonzerten finden Sie auf der Website.

www.schaumburger-schlosskonzerte.de